Altersgerechte Anpassung des Wohnzimmers

Im gesamten Wohnbereich sollte darauf geachtet werden, dass Bewegungsflächen ausreichend groß bemessen werden, um die Erreichbarkeit von Dingen des täglichen Bedarfs bzw. tägliche Bewegungsabläufe zu ermöglichen. Eine zu enge Möblierung sowie Stolperkanten müssen vermieden werden.

Mögliche Maßnahmen

  • Bewegungsflächen
    Bewegungsflächen vor Türen, Sitzgelegenheiten und Schränken müssen ausreichend bemessen sein, damit sich ggf. auch Rollstuhlfahrer gefahrlos im Raum bewegen können.

Einrichtung

  • Sitzgelegenheiten
    Niedrige Sitzflächen erschweren das Setzen und Aufstehen erheblich. Mindestens ein Sitzplatz sollte über eine Sitzhöhe verfügen, die eine leichte und gefahrlose Nutzung ermöglicht.
  • Schränke, Sideboards, Regale
    Die Anordnung, Höhe und Tiefe sollte möglichst einen uneingeschränkten Zugriff bis in die hintersten Bereiche ermöglichen. Häufig benutzte Gegenstände sollten stets gut erreichbar sein.

Technische Ausstattung

  • Schalter und Bedienelemente
    Für Schalter und sonstige elektrische Bedienelemente gilt: Sie müssen leicht zu erreichen sein.
  • Beleuchtung
    Bei der Auswahl und Anordnung der Beleuchtungskörper sollte unbedingt beachtet werden, dass die Helligkeit ausreichend, die Gesamtwirkung aber trotzdem angenehm ist. Empfohlen werden individuell regulierbare Leuchten und Leuchtmittel mit guter Farbwiedergabe.
  • Sonnenschutz und Verdunkelung
    Eine elektrische Bedienung, möglichst auch mit Fernbedienung, von Rollläden oder Rollos gewährleistet eine selbstständige und individuelle Nutzung.
  • Lüftung
    Besonders komfortabel sind elektronische Lüftungsanlagen, die je nach Bedarf be- und entlüften, aber auch individuell kontrollierbar sind.
  • Telefon/Notruf
    Optimaler Weise sollte in jedem Raum die Möglichkeit einen Notruf absetzen zu können eingerichtet sein.

Zurück zu Wohnraumanpassung

Sichern Sie sich jetzt einen Beratungstermin:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter kontakt@fliesen-schweizer.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erleben Sie den Unterschied

Kontakt

Fliesen Schweizer GmbH
In der Au 2
73342 Bad Ditzenbach

Telefon 07 335 58 51
Telefax 07 335 20 17

E-Mail
kontakt@fliesen-schweizer.de

Öffnungszeiten

Montag - Samstag
9.00 - 12.00 Uhr
Montag - Freitag
14.00 - 18.00 Uhr

und gerne auch nach Vereinbarung.