Checkliste barrierefreies Bad

Es ist gar nicht so einfach, alle wichtigen Aspekte von vornherein zu bedenken, wenn ein wirklich barrierefreies Bad geplant werden soll. Einige Dinge fallen unter Umständen erst auf, wenn es zu spät und nicht mehr ohne Aufwand zu ändern ist. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir für Sie diesen Inhalt erstellt.

Nutzen Sie unsere Checkliste, um festzustellen, ob Ihr geplantes Bad bereits barrierefrei ist oder ob ggf. noch Handlungsbedarf besteht.

Waschtisch

  • Ist eine ausreichende Bewegungsfläche gegeben?
  • Muss der Waschtisch unterfahrbar/rollstuhltauglich sein?
  • Sind ausreichend Ablagemöglichkeiten im Greifbereich vorhanden?
  • Sind entsprechende Haltegriffe vorhanden?
  • Ist bei den Armaturen eine funktionsgerechte Handhabung gewährleistet?
  • Ist eine Thermostatarmatur (Verbrühschutz) sinnvoll?
  • Ist eine herausziehbare Handbrause angemessen?
  • Lässt sich der Spiegel auch in einer sitzenden Position einsehen?

WC

  • Ist die Bewegungsfläche vor und neben dem WC ausreichend?
  • Lässt sich die Spülung problemlos betätigen?
  • Sind entsprechende Haltegriffe/Klappgriffe vorhanden?
  • Wird eine Rückenstütze benötigt?
  • Befindet sich der WC-Papierhalter im Griffbereich?
  • Wird eine Höhenverstellbarkeit des WCs benötigt?
  • Muss ein WC mit größerer Einbautiefe verwendet werden?
  • Ist ein Dusch-WC sinnvoll?

Duschbereich

  • Ist der Boden der Dusche rutschfest?
  • Ist ein bodenebenes Duschplatzsystem sinnvoll?
  • Sind entsprechende Haltegriffe vorhanden?
  • Wird ein Duschsitz benötigt?
  • Lässt sich die Handbrause individuell in der Höhe verstellen?
  • Ist eine Thermostatarmatur (Verbrühschutz) angemessen?
  • Sind ausreichend Ablagemöglichkeiten im Griffbereich vorhanden?
  • Bedarf es eines Spritzschutzes für das Personal?
  • Ist eine barrierefreie Nutzung der Duschabtrennung gegeben?

Badewanne

  • Ist vor der Badewanne ausreichend Bewegungsraum gegeben?
  • Entspricht die Einbauhöhe der Person, die die Badewanne nutzen möchte?
  • Ist die Wanne insgesamt rutschfest?
  • Ist ein rutschsicherer Zugang gewährleistet?
  • Sind entsprechende Haltegriffe vorhanden?
  • Wird ein Wannensitz bzw. Wannenlifter benötigt?
  • Lässt sich die Armatur problemlos bedienen?
  • Ist eine Thermostatarmatur (Verbrühschutz) angemessen?
  • Ist eine herausziehbare Handbrause sinnvoll?
  • Kann der Wannenablauf auch außerhalb der Wanne betätigt werden?

Bodenbelag

  • Ist die Rutschfestigkeit des Fußbodens auch bei Feuchtigkeit gewährleistet?

Zurück zu Barrierefrei

Sichern Sie sich jetzt einen Beratungstermin:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter kontakt@fliesen-schweizer.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erleben Sie den Unterschied

Kontakt

Fliesen Schweizer GmbH
In der Au 2
73342 Bad Ditzenbach

Telefon 07 335 58 51
Telefax 07 335 20 17

E-Mail
kontakt@fliesen-schweizer.de

Öffnungszeiten

Montag - Samstag
9.00 - 12.00 Uhr
Montag - Freitag
14.00 - 18.00 Uhr

und gerne auch nach Vereinbarung.